Sammeln Sie Briefmarken

Stacks Image 5
An alle Erziehungsberechtigten Herdwangen, den 17.11.2017


Sammeln Sie Briefmarken !

Liebe Eltern,

werfen Sie keine Briefmarken mit dem Umschlag weg! Geben Sie die ausgeschnittenen Marken - bitte nicht vom Papier ablösen - Ihrem Kind mit an die Schule. Am St. Martins-Gottesdienst wurden auch dieses Jahr wieder die Spendenlaternen für unsere Briefmarken-Sammel-Aktion ausgegeben und anschließend in den Klassenzimmern aufgestellt.

Bis zum Besuch des Hl. Nikolaus haben Sie die Möglichkeit, die Laternen mit Ihren Briefmarken zu befüllen. Der Nikolaus leitet die Marken an die Missionsprokur der Franziskanerinnen im Kloster Reute bei Bad Waldsee weiter. Dort werden die Briefmarken verkauft. Von dem Erlös werden Kinderheime in Indonesien unterstützt.

Solche Kinderheime beherbergen Säuglinge die in der Regel dort bleiben, bis sie Reis essen können. Diese Säuglinge sind Kinder von Mädchen die oft schon im Alter von zwölf, dreizehn Jahren verheiratet werden. Körperlich und seelisch noch selbst Kinder, sterben viele dieser jungen Mütter bei der Geburt ihres ersten Kindes. Ein Neugeborenes ohne Mutter hat dort kaum eine Überlebenschance.

Die Franziskanerinnen nehmen diese Kinder auf. Sie versuchen durch eine praktische Ausbildung und durch Aufklärungsarbeit die Stellung der Frauen zu verbessern und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Auch Sie können Briefmarken sammeln!
Vielen Dank!
Mit freundlichem Gruß N. Malinowski

Stacks Image 8
Liebe Frau Malinowski,
gerade habe ich Ihr Paket aufgemacht und Ihren sehr freundlichen Brief meinen alten Mitschwestern, die Briefmarken sortieren und schneiden zum Lesen gegeben, sehr haben sie sich darüber gefreut!!
Im Namen der Kinder im Kinderdorf in Indonesien und den Schwestern, die sie versorgen und betreuen Ihnen und allen Ihren SchülerInnen ganz herzlichen Dank!
Auch Ihnen und allen an der Schule eine gnadenreiche Weihnacht und ein glückliches Neues Jahr!
 
Ihre Sr. Margot