top of page
  • AutorenbildGS-Herdwangen

Vorlesen im Kinderland

Herdwanger Schüler lesen für Vorschüler im Kinderland


Vorlesen verbindet, das wissen auch die Viertklässler der Grundschule-Herdwangen, die am 17. November 23, am 20. Bundesweiten Vorlesetag, in der Tagesstätte Kinderland drei Kurzgeschichten vorgelesen haben.

Vorlesen ist eine wichtige Voraussetzung, um selbst lesen zu lernen. Es bestärkt die Kinder, neugierig ihr Umfeld zu entdecken und ist eine wichtige Grundlage für ihre Zukunft.

Auch schafft das Vorlesen Nähe und verbindet, schließlich dürfen die Vorschüler im kommenden Schuljahr an die Grundschule-Herdwangen wechseln.

Schnell waren freiwillige Vorleser gefunden, die sich auf ihre Kurzgeschichten vorbereitet haben. Die Vorschüler waren sehr aufmerksam beim Zuhören, sodass ein Austausch mit viel Spaß, anhand von passenden Bildern zu den Geschichten, stattfinden konnte.

Die Vorleser aus der 4. Klasse bedanken sich recht herzlich bei den Vorschülern fürs Zuhören und Mitmachen.

N. Malinowski




29 Ansichten

Comments


bottom of page